Westdeutscher Fussballverband e.V.
Allgemein 12.09.2017
Konvention Schiedsrichteraustausch

Internationaler Schiedsrichteraustausch ratifziert

Der WDFV und die Fédération Luxembourgeoise de Football (FLF) haben gemeinsam ab Beginn der Saison 2017/2018 einen internationalen Schiedsrichteraustausch beschlossen. Die Konvention wurde am 8. September 2017 zwischen den Vertretern beider Verbände ratifiziert.

Auf dem Territorium des WDFV werden 12 Spiele der Regionalliga West vom Schiedsrichtertrio der FLF geleitet - die westdeutschen Schiedsrichtertrios leiten ebenfalls 12 Spiele (jeweils 6 Spiele in der ersten und 6 Spiele in der zweiten Hälfte) in aktuellen Saison der höchsten Spielklasse der FLF, der BGL Ligue.

Internationaler Schiedsrichteraustausch
Spielberechtigungen Regionalliga West